Der Traum vom Lokführer

Ballonfahren Oststeiermark

Culttrips Slow TravelWo?
Feistritztalbahn in Weiz

Wann?
Mai bis Oktober auf Voranmeldung

Wieviel?
„Zeitreise“: 90 Euro inkl. Mittagessen, jede weitere Person (max. 5) 70 Euro. „Lokführer“: 160 Euro inkl. Einschulung, Versicherung, Mittag-essen. Mitzubringen: Sicherheits-schuhe, Handschuhe, Arbeitskleidung.

Wer?
Feistritztalbahn, Hauptplatz 13, 8190 Birkfeld, T +43 3172 2319-660, tourismus@weiz.at, www.feistritztalbahn.at

Die elegante, tiefschwarze Lok der Feistritztalbahn schnaubt auf einer Strecke, die seit mehr als 100 Jahren Weiz mit Birkfeld verbindet. Gemach bahnt sie sich mit viel Kraft aber wenig Geschwindigkeit ihren Weg. So entdeckt man, was die Langsamkeit des Reisens mit sich bringt und sieht Obstgärten, stolze Wälder und finstere Tunnels vorbeiwandern. Liebenswert ist, dass es die Feistritztalbahn mit dem Fahrplan nicht ganz so genau nimmt.

Zeitreise oder Lokführer
Oft streikt ein Teil und muss dann im letzten Moment repariert werden, dann drückt der Lokführer wieder auf die Tube und ist doch schneller am Ziel. Im Angebot „Zeitreise“ kann man die Dampflok kennenlernen und während der Fahrt als Zugbegleiter helfen. Noch näher kommt man dem Kindheitstraum im Angebot „Lokführer“, wenn man das Bremsen, die Beschleunigung und das Heizen (unter Anleitung) selbst in die Hand nimmt. Und ist die „Prüfung“ bestanden, wird man (und frau) mit einer Lokführer-Eierspeis ehrenhalber belohnt.

Dampflokomotive fahren