Magische Momente für die Ewigkeit

Sprechstunde beim Bürgermeister

Culttrips FotokunstWo?
Oststeiermark - Stadt, Land, Markt, wo Sie wollen.

Wann?
Von April bis Oktober nach Vereinbarung zwischen 13 und 18 Uhr.

Wieviel?
3 bis 10 Personen 70 Euro pro Kopf und Kamera. Einzelunterricht möglich.

Wer?
Christian Strassegger
Reichendorf 98
8212 Pischelsdorf
T +43 664 5081338
info@chri-strassegger.at
www.chri-strassegger.at

Der Fotograf ist der Aufmerksamste von allen. Er streift durch die Straßen der Stadt, trabt über das Kopfsteinpflaster, verweilt am Brunnen, ist überall und stets am richtigen Ort. Wie ein Schatten bewegt er sich gekonnt durch Dorf und Wald. Immer auf der Suche nach dem Moment, den es festzuhalten gilt. Christian Strassegger ist einer von denen, die dem Ruf der „Camera obscura“, der Faszination Fotografie, gefolgt sind.

Augenschulung
Beim Fotografieren geht es auch um die Technik – das Spiel zwischen Blende und Belichtungszeit, die Komposition der Tiefenschärfe. Allerdings spielt das „Auge“ die Hauptrolle.  Strassegger nimmt sich die Zeit zur Augenschärfung. Er gibt neue Blickwinkel und lässt Sie dann auf die Pirsch nach Motiven los. Das kann sowohl in Hartberg als auch in Pöllau sowie in kleinen Weilern oder mitten in der Natur passieren. So wird der Moment für die Ewigkeit festgehalten und danach mit dem Meister durchgesprochen.

Fotograf in Pischelsdorf